Impressum

Herausgeber, Betreiber und verantwortlich für den Inhalt der Website

Ovation Netcom
Gesellschaft für Telekommunikation mbH

Zentrale
Am Seegraben 2
99099 Erfurt
T: +49 361 349 49 10

Email: INFO Zentrale

Geschäftsführer: Frank Schenkhut
Handelsregister Jena: HRB 506838
Steuer-Nr. 151/115/04560
USt-IdNr. DE277967231

Aufsichtsbehörde:
Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation,
Post und Eisenbahnen

Tulpenweg 4
53113 Bonn

_________________________________________________________________________

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter httpss://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

DATENSCHUTZ
KURZFASSUNG – „AUF EINEN BLICK“

Welche Arten personenbezogener Daten werden erfasst?

  • Eine detailliertere Beschreibung der personenbezogenen Daten, die wir über Sie erfassen, finden Sie hier.
  • Auch wenn Sie auf unsere Website zugreifen, erfassen wir bestimmte Daten über Sie. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.
  • KUNDENDATEN: Wenn Sie Kunde der Ovation Group sind, müssen wir Informationen über Sie oder Personen innerhalb Ihrer Organisation erfassen und nutzen, um Leistungen für Sie zu erbringen, z. B.: Suche nach Kandidaten, die zu Ihnen bzw. Ihrer Organisation passen, Bereitstellen eines Managed-Service-Provider- („MSP-“) Programms für Sie (oder Unterstützen einer anderen Organisation dabei),  Erbringen von Recruitment-Process-Outsourcing- („RPO-“) Diensten (oder Unterstützen einer anderen Organisation dabei) und/oder  Benachrichtigung über von Ovation Group veröffentlichte Inhalte, die wahrscheinlich wichtig und nützlich für Sie sind .
  • Eine detailliertere Beschreibung der personenbezogenen Daten, die wir auf diese Weise erfassen, finden Sie hier.
  • Auch wenn Sie auf unsere Website zugreifen, erfassen wir bestimmte Daten über Sie. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.
  • LIEFERANTENDATEN: Wir benötigen einige wenige Informationen von unseren Lieferanten, um einen reibungslosen Ablauf sicherzustellen. Wir benötigen die Kontaktdaten der zuständigen Personen innerhalb Ihrer Organisation, um mit Ihnen kommunizieren zu können. Außerdem benötigen wir weitere Informationen, etwa Ihre Bankverbindung, damit wir die von Ihnen erbrachten Leistungen bezahlen können (sofern dies Teil der vertraglichen Vereinbarungen zwischen uns ist).
  • Eine detailliertere Beschreibung der personenbezogenen Daten, die wir über Sie erfassen, finden Sie hier.
  • Auch wenn Sie auf unsere Website zugreifen, erfassen wir bestimmte Daten über Sie. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.
  • BESUCHER UNSERER WEBSITE: Wir erfassen eine begrenzte Menge von Daten von den Besuchern unserer Website und nutzen sie, um Ihnen die Handhabung unserer Website zu erleichtern und die von uns angebotenen Leistungen besser verwalten zu können. Dabei handelt es sich unter anderem um Informationen darüber, wie Sie unsere Website nutzen und wie häufig Sie auf die Website zugreifen sowie über die Zeiten, zu denen unsere Website besonders gefragt ist.
  • Weitere Informationen dazu, welche Daten wir über Sie erfassen, wenn Sie unsere Website besuchen, finden Sie hier.

Einige Elemente der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, benötigen wir, um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen oder anderen gegenüber zu erfüllen. Einige, z. B. die Sozialversicherungsnummer von Kandidaten oder ihre Zugehörigkeit zu einer Religionsgemeinschaft, sind ggf. gesetzlich vorgeschrieben. Andere werden lediglich benötigt, um eine reibungslose Geschäftsbeziehung zu gewährleisten.

Je nach Art der jeweiligen personenbezogenen Daten und der Gründe für ihre Verarbeitung durch uns, können wir unseren vertraglichen Verpflichtungen eventuell nicht nachkommen oder, in extremen Fällen, die Geschäftsbeziehung nicht weiter aufrechterhalten, wenn Sie sich weigern, uns diese Daten zur Verfügung zu stellen.

Einzelheiten zu den rechtlichen Grundlagen, denen wir bei der Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unterliegen, finden Sie hier.

Wie werden Ihre personenbezogenen Daten erfasst?

  • KUNDENDATEN: Ihre personenbezogenen Daten werden im Wesentlichen auf zwei Arten erfasst:
  1. Direkt von Ihnen und
  2. von Dritten (z. B. unseren Kandidaten) und anderen eingeschränkten Quellen (z. B. Online- und Offline-Medien).
  • Weitere Informationen dazu, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, finden Sie hier
  • Sofern Sie auf unsere Website zugreifen oder eine E-Mail von uns lesen oder anklicken, können wir bestimmte Daten auch automatisch erfassen oder indem Sie sie uns zur Verfügung stellen. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • LIEFERANTENDATEN: Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten im Zuge der Zusammenarbeit mit Ihnen.
  • Sofern Sie auf unsere Website zugreifen oder eine E-Mail von uns lesen oder anklicken, können wir bestimmte Daten auch automatisch erfassen oder indem Sie sie uns zur Verfügung stellen. Weitere Informationen finden Sie hier
  • PERSONEN, DEREN DATEN WIR VON KANDIDATEN UND MITARBEITERN ERHALTEN, Z. B. ANSPRECHPARTNER FÜR REFERENZEN UND NOTFALLKONTAKTE: Wir erfassen Ihre Kontaktdaten nur, wenn ein Kandidat oder einer unserer Mitarbeiter Sie als Notfallkontakt angibt oder wenn ein Kandidat Sie uns als Ansprechpartner für Referenzen nennt.
  • BESUCHER UNSERER WEBSITE: Wir erfassen Ihre Daten automatisch mithilfe von Cookies gemäß den Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser, wenn Sie unsere Website besuchen. Weitere Informationen zu Cookies, etwa, wie wir sie nutzen und welche Wahlmöglichkeiten Sie haben, finden Sie hier. Wir erfassen auch Daten von Ihnen, wenn Sie uns über die Website kontaktieren, beispielsweise wenn Sie die Chatfunktion verwenden.

Wie werden Ihre personenbezogenen Daten geschützt?

  • Der Schutz Ihrer Informationen ist uns wichtig. Deswegen ergreifen wir geeignete Maßnahmen, die den unbefugten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und ihren Missbrauch verhindern sollen.
  • KUNDENDATEN: Der Hauptgrund, warum wir Informationen über Kunden nutzen, besteht darin sicherzustellen, dass die vertraglichen Vereinbarungen zwischen uns ordnungsgemäß umgesetzt werden können, um eine reibungslose Geschäftsbeziehung zu gewährleisten. Dies kann Folgendes beinhalten: (i) Identifizieren von Kandidaten, von denen wir glauben, dass sie zu Ihnen bzw. Ihrer Organisation passen, (ii) Bereitstellen eines MSP-Programms für Sie (oder Unterstützen einer anderen Organisation dabei) und/oder (iii) Erbringen von RPO-Diensten für Sie (oder Unterstützen einer anderen Organisation dabei). Je mehr Informationen uns vorliegen, desto besser können wir unsere Leistung auf Sie zuschneiden.
  • Weitere Informationen dazu, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, finden Sie hier.
  • LIEFERANTENDATEN: Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten hauptsächlich aus zwei Gründen: zum einen um sicherzustellen, dass die vertraglichen Vereinbarungen zwischen uns ordnungsgemäß umgesetzt werden können und so eine reibungslose Geschäftsbeziehung möglich ist, und zum anderen um die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zu gewährleisten.
  • Weitere Informationen dazu, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, finden Sie hier.

An wen werden Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben?

  • KUNDENDATEN: Wir geben Ihre Daten zu folgenden Zwecken weiter: (i) in erster Linie um sicherzustellen, dass wir Ihnen Zugang zu einem geeigneten Pool für Kandidaten bieten können, (ii) um ein MSP-Programm für Sie bereitzustellen (oder eine andere Organisation dabei zu unterstützen) und/oder (iii) um RPO-Dienste für Sie zu erbringen (oder eine andere Organisation dabei zu unterstützen). Sofern Sie nichts anderes angegeben haben, können wir Ihre Informationen an jedes unserer Tochterunternehmen sowie verbundene Dritte, z. B. von uns eingesetzte Dienstleister, weitergeben, um diese Ziele besser erreichen zu können.
  • Eine Liste der möglichen Empfänger, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben können, finden Sie hier.
  • LIEFERANTENDATEN: Sofern Sie nichts anderes angegeben haben, können wir Ihre Informationen an jedes unserer Konzernunternehmen sowie verbundene Dritte, z. B. von uns eingesetzte Dienstleister und Organisationen, für die wir Leistungen erbringen, weitergeben.

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

  • Wenn wir zwei Jahre lang keinen relevanten Kontakt mit Ihnen (bzw., falls zutreffend, der Organisation, für die oder mit der Sie zusammenarbeiten) hatten, werden wir Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Systemen löschen, sofern wir nicht in gutem Glauben davon überzeugt sind, dass wir gesetzlich oder aufgrund einer anderen Vorschrift verpflichtet sind, sie aufzubewahren (beispielsweise, weil eine Anfrage einer Steuerbehörde oder in Verbindung mit einem voraussichtlichen Rechtsstreit vorliegt).
  • Weitere Informationen zu unserer grundsätzlichen Verfahrensweise in Bezug auf die Speicherung personenbezogener Daten finden Sie hier.

Wie können Sie auf personenbezogene Daten, die Sie uns überlassen haben, zugreifen und sie ändern oder zurücknehmen?

  • Auch wenn wir bereits im Besitz Ihrer personenbezogenen Daten sind, haben Sie verschiedene Rechte im Hinblick auf diese Daten. Wenn Sie sich in diesem Zusammenhang an uns wenden möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir werden uns bemühen, Ihre Anfrage schnellstmöglich und in jedem Fall entsprechend den geltenden gesetzlichen Bestimmungen zu bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass wir Aufzeichnungen unserer Kommunikation aufbewahren können, um von Ihnen angesprochene Probleme besser lösen zu können.
  • Widerspruchsrecht: Falls wir Ihre Daten nutzen, weil dies unserer Ansicht nach unseren berechtigten Interessen entspricht, und Sie dem nicht zustimmen, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu. Wir werden innerhalb von 30 Tagen auf Ihre Anfrage reagieren (in bestimmten Fällen sind wir jedoch ggf. berechtigt, diesen Zeitraum zu verlängern). In der Regel werden wir Ihnen nur unter bestimmten, eng umgrenzten Umständen widersprechen.
  • Recht, die Einwilligung zu widerrufen: Wenn wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Aktivitäten (beispielsweise, um ein Eignungsprofil von Ihnen für bestimmte Stellen zu erstellen) oder Ihre Einwilligung, Werbung an Sie zu versenden, eingeholt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.
  • Antrag von betroffenen Personen auf Erteilung einer Auskunft über personenbezogene Daten (DSAR): Zur Klarstellung: Sie haben das Recht, jederzeit eine Bestätigung von uns darüber anzufordern, welche Informationen wir über Sie gespeichert haben, und uns aufzufordern, diese Informationen zu ändern, zu aktualisieren oder zu löschen. Wir können Ihrer Aufforderung daraufhin nachkommen. Zusätzlich haben wir folgende Möglichkeiten:
    • Wir können Sie bitten, Ihre Identität zu bestätigen, oder Sie um weitere Informationen zu Ihrer Aufforderung bitten, und
    • sofern dies gesetzlich zulässig ist, können wir Ihren Antrag ablehnen. In diesem Fall werden wir Ihnen die Gründe für die Ablehnung jedoch erläutern.
  • Recht auf Löschung: In bestimmten Situationen (beispielsweise, wenn wir Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet haben) sind Sie berechtigt, uns aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten zu „löschen“. Wir werden innerhalb von 30 Tagen auf Ihre Aufforderung reagieren (in bestimmten Fällen sind wir jedoch ggf. berechtigt, diesen Zeitraum zu verlängern) und Ihnen nur unter bestimmten, eng umgrenzten Umständen widersprechen. Wenn wir uns mit Ihrer Aufforderung einverstanden erklären, werden wir Ihre Daten löschen, aber in der Regel davon ausgehen, dass Sie möchten, dass wir Ihren Namen in unser Verzeichnis der Personen aufnehmen, die nicht kontaktiert werden möchten. So minimieren wir die Chance, dass Sie in Zukunft kontaktiert werden, wenn Ihre Daten separat unter anderen Umständen erfasst werden. Falls Sie dies nicht wünschen, lassen Sie uns dies bitte wissen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Falls Sie es wünschen, sind Sie berechtigt, Ihre Daten von uns an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Wir werden Sie dabei unterstützen, indem wir Ihre Daten direkt für Sie übermitteln oder indem wir Ihnen eine Kopie in einem üblichen maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen.
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Zudem haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen lokalen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Einzelheiten dazu finden Sie hier.
  • Falls sich Ihre Interessen oder Anforderungen ändern, können Sie einige oder alle unserer Werbeinhalte (beispielsweise E-Mail-Benachrichtigungen über offene Stellen oder Newsletter der Ovation Group) abbestellen, indem Sie auf den Link zum Abbestellen in der E-Mail klicken oder Ihre Einstellungen in unserem Einstellungscenter auf der Website der Ovation Group (durch Anmeldung zu Ihrem Konto oder Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse) ändern.
  • Weitere Informationen über Ihre Rechte im Zusammenhang mit den personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, finden Sie hier.

Wie werden Ihre Daten international gespeichert und übermittelt?

  • Ovation Group ist ein international agierendes Unternehmen – nur so können wir Ihnen dieses Serviceniveau bieten. Damit wir auch weiterhin auf diese Weise arbeiten können, müssen wir Ihre Daten möglicherweise international übermitteln oder speichern.

Weitere Informationen zu den Maßnahmen, die wir ergreifen, wenn wir Ihre Daten international übermitteln und speichern, finden Sie hier.

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Website der Ovation Group verantwortlich?

  • Ovation Group kontrolliert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf seiner bzw. seinen Website(s).

Falls Sie weitere Fragen haben oder weitere Einzelheiten wissen möchten, klicken Sie hier.

Was sind Cookies und wie werden sie verwendet?

  • Ein „Cookie“ ist eine kleine Datendatei, die auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Cookies werden von fast allen Websites verwendet. Sie schaden Ihrem System nicht. Wir nutzen sie, um Ihre Aktivitäten nachzuverfolgen und sicherzustellen, dass Sie beim Besuch unserer Website eine angenehme Kundenerfahrung genießen können. Wir können die Informationen von Cookies nutzen, um sicherzustellen, dass wir Ihnen bei Ihrem nächsten Besuch Optionen vorstellen können, die auf Ihre Einstellungen abgestimmt sind. Außerdem können wir Cookies für die Datenverkehrsanalyse sowie für Werbezwecke nutzen.
  • Wenn Sie überprüfen oder ändern möchten, welche Arten von Cookies akzeptiert werden, können Sie dies in der Regel in Ihren Browsereinstellungen tun. Außerdem stellen wir Ihnen Informationen dazu auf der Seite zu den Werbeeinstellungen auf der Website der Ovation Group bereit.

Weitere Informationen zu Cookies, etwa, wie wir sie nutzen und welche Wahlmöglichkeiten Sie haben, finden Sie hier.

Cookies ablehnen

  • Wenn Sie keine Cookies erhalten möchten, die nicht absolut notwendig sind, um grundlegende Funktionen unserer Website auszuführen, können Sie Ihre Browsereinstellungen so ändern, dass keine Cookies mehr akzeptiert werden.
  • Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies. Wenn es Ihnen jedoch lieber ist, wenn wir keine Daten auf diesem Wege erfassen, können Sie in den Privatsphäre-Einstellungen Ihres Browsers festlegen, dass alle oder einige Cookies akzeptiert oder alle Cookies abgelehnt werden. Wenn Sie allerdings alle Cookies ablehnen, können Sie die Funktionen unserer Website möglicherweise nicht in vollem Umfang nutzen. Jeder Browser ist anders. Schauen Sie daher im Hilfe-Menü Ihres Browsers nach, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können.
  • Weitere allgemeine Informationen zu Cookies, einschließlich ihrer Deaktivierung, finden Sie unter aboutcookies.org. Hier erfahren Sie auch, wie Sie Cookies von Ihrem Computer löschen können.

Einige Elemente der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, benötigen wir, um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen oder anderen gegenüber zu erfüllen. Einige, z. B. die Sozialversicherungsnummer von Kandidaten oder ihre Zugehörigkeit zu einer Religionsgemeinschaft, sind ggf. gesetzlich vorgeschrieben. Andere werden lediglich benötigt, um eine reibungslose Geschäftsbeziehung zu gewährleisten.

Je nach Art der jeweiligen personenbezogenen Daten und der Gründe für ihre Verarbeitung durch uns, können wir unseren vertraglichen Verpflichtungen eventuell nicht nachkommen oder, in extremen Fällen, die Geschäftsbeziehung nicht weiter aufrechterhalten, wenn Sie sich weigern, uns diese Daten zur Verfügung zu stellen.

Einzelheiten zu den rechtlichen Grundlagen, denen wir bei der Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unterliegen, finden Sie hier.

So erreichen Sie uns:

  • um auf personenbezogene Daten, die Sie uns überlassen haben, zuzugreifen und sie zu ändern oder zurückzunehmen,
  • wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre personenbezogenen Informationen missbraucht wurden, verloren gegangen sind oder ein unbefugter Zugriff darauf erfolgt ist,
  • um Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen (wenn die Einwilligung die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten darstellt),
  • bei Kommentaren oder Vorschlägen zu dieser Datenschutzrichtlinie.

Postanschrift:
Ovation Group, Datenschutzbeauftragter/DPO, Am Seegraben 2, 99099 Erfurt, Deutschland
Alternativ können Sie unseren Datenschutzbeauftragten und das Datenschutzteam per E-Mail erreichen unter: datenschutz@ovation.de.

So erreichen Sie uns, wenn Sie Ihre Werbeeinstellungen aktualisieren möchten:

Sie können dies tun, indem Sie hier Ihr Profil aktualisieren.

Oder senden Sie uns eine E-Mail an: service@ovation.de oder klicken Sie auf den Link zum Abbestellen in jeder Werbe-E-Mail, die Sie von uns erhalten.

Kontaktdaten der zuständigen lokalen Aufsichtsbehörde

Für unsere Geschäftsstelle in Erfurt ,

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Thüringen.

Postfach 90 04 55 | 99107 Erfurt
Häßlerstrasse 8 | 99096 Erfurt

eMail: poststelle@datenschutz.thueringen.de
Tel.: 03 61 / 57 311 29 00
Fax : 03 61 / 57 311 29 04

Kontaktdaten der zuständigen lokalen Aufsichtsbehörde

Für unsere Geschäftsstelle die in Baden-Württemberg/Stuttgart ihren Sitz haben, poststelle@datenschutz.thueringen.de

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg.

Post: Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart

Email: poststelle@lfdi.bwl.de

Telefon: (+49) 0711/61 55 41 – 10

Fax: 0711/61 55 41 – 15

 

Besucher unserer Website: Alle Personen, die auf eine Website von Ovation zugreifen.

Disclaimer:

Haftung für Inhalte Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Haftung für Links Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Urheberrecht Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Das verwendete Bildmaterial entstammt istockphotos.com (entsprechende Rechte liegen beim Rechteinhaber) Datenschutz Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor. Hinweis zu Google Analytics „Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.“ Quelle: Nr. 8.1. der AGB von Google Analytics